FF Haus Wernberg

Posted by Ladstaetter | 17. Januar 2019 | Fassade

Auftraggeber: Gemeinde Wernberg
Architekt:
DI Arch. Werner Thurner
Zeitraum:
September 2018
Leistungen:
160 m² Fassade
Material: Faserzementplatten (Eternit Carat, 8 mm)

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Wernberg wurde umfangreich saniert und um einen Liftturm erweitert. Im Zuge dieser Arbeiten wurden der bestehende Schlauchturm, der neue Liftturm sowie der gesamte Eingangsbereich mit Faserzementplatten verkleidet. Das Ergebnis sticht nicht nur optisch sofort ins Auge, die gewählte Fassadenart ist durch ihre Eigenschaften besonders nachhaltig, wirschaftlich und langlebig.

Die Faserzementplatten von Eternit sind einfach zu verlegen und gelten als umweltverträglich und nachhaltig. Bei Bedarf können einzelne Elemente unkompliziert ausgetauscht werden.

Klaus Ladstätter

Die Carat-Platten der Firma Eternit wurden auf die von uns angebrachte Unterkonstruktion aus Aluminium genietet. Das ergibt ein harmonisches Erscheinungsbild und durch die Befestigung der einzelnen Elemente gilt diese Montageart als besonders sturmsicher. Zudem sorgt die vorgehängte, hinterlüftete Fassade (die als bauphysikalisch beste Fassadenkontruktion gilt) für ein behagliches Wohnklima und ist gleichzeitig energiesparend.

Faserzement ist seit mehr als 120 Jahren im Einsatz, und das hat gute Gründe. Die hochwertigen Faserzementplatten begeistern einerseits durch ihre Nachhaltigkeit und stechen zudem optisch hervor. Der natürliche Rohstoff brennt nicht, schmilzt nicht und entwickelt keine schädlichen Rauchgase. Eine spezielle Oberflächenbeschichtung schützt vor äußeren Einflüssen wie Rost, Witterung und Frost. Die Faserzementplatten sind in großen Formaten, zahlreichen Farben und unterschiedlichen Oberflächen erhältlich. Mit dem Werkstoff Faserzement sind der kreativen Planung nahezu keine Grenzen gesetzt.

Related Blogs

Posted by Ladstaetter | 15. März 2019
Wohnhaus am Faaker See
Leistungen: 350 m² HPL-Fassade Zeitraum: April-Mai 2018 Material: HPL Fundermax Exterior, Hochglanz Auftraggeber: Privater Bauherr
Posted by Ladstaetter | 9. Oktober 2018
Produktionshalle und Wohnhaus
Auftraggeber: Rauter Zerspanungstechnik GmbH Zeitraum: August 2017 Leistungen: Spengler-, Dachdeckerarbeiten, Fassade Material: PU-Dach- und Fassadenpaneel, Folienabdichtung, Betondachstein